Aktuelles
aus unserer Praxis

Wir sind umgezogen!

Dezember 2021

Neu finden Sie uns im Haus 9, im Stock D (siehe Plan). Der Eingang ist auf der Nordseite bei der Rampe, der Zugang zur Praxis erfolgt am besten via Lift.

 

 Situationsplan Haus 9

Coronaimpfung für Kinder

Dezember 2021

Neu ist die Coronaimpfung ab 5 Jahren zugelassen. 

Welche Kinder geimpft werden sollen und wie Sie vorgehen müssen finden Sie HIER.

Coronatest

Dezember 2021

Falls Ihr Kind einen Coronatest braucht: 

  • Kinder, die krank sind (hohes Fieber, schwere Atmung, schlechter Allgemeinzustand), sollen bei Ihrer Kinderärztin, Ihrem Kinderarzt einen Termin vereinbaren.  

  • Kinder die keine Ärztin/Arzt brauchen, sondern nur einen Test benötigen:  
    • Kind über 6 Jahre: bitte melden Sie sich in der Teststation des Kofmehl
    • Kind unter 6 Jahre: bitte melden Sie sich bei Ihrer Kinderärztin, Ihrem Kinderarzt für einen Termin.

Besuch in Gruppenpraxis in Coronazeiten

Dezember 2021

Wegen der aktuellen Coronasituation bitten wir Sie bei einem Besuch der Praxis folgendes zu beachten: 

  • vereinbaren Sie IMMER einen Termin (telefonisch oder online)
  • Sie brauchen kein Zertifikat, jedoch besteht Maskenpflicht
  • Bitte kommen Sie mit nur mit Eltern und ev. Geschwistern. Wir müssen die Anzahl Begleitpersonen reduzieren.

Sollen wir unser Kind gegen Corona impfen?

Dezember 2021

Neu ist die Coronaimpfung ab 5 Jahren zugelassen. Die EKIF (Eidgenössische Impfkommission) hält folgende Punkte fest:

  • Die Covid-Impfung für 5-11 jährige Kinder wird empfohlen, wenn die Eltern dies aufgrund einer individuellen Nutzen-Risikoabwägung wünschen.

  • Dies um das Kind vor fast immer milden und äusserst selten schweren Covid-19-Erkrankungen bzw. Komplikationen zu schützen, und um indirekte negative Auswirkungen von individuellen und kollektiven Massnahmen (z. B. durch Isolation / Quarantäne), sowie die Folgen häufiger Exposition (z. B. in Schule / Freizeit) zu vermeiden und um die Ansteckungsgefahr innerhalb der Familie zu reduzieren.

    Diese Empfehlung gilt besonders für Kinder im Alter 5–11 Jahren, die:

a)  wegen einer chronischen Erkrankung bereits stark gesundheitlich belastet sind, um möglichst eine zusätzliche Erkrankung zu verhindern (z. B. im Falle einer schweren neuro-muskulärer Erkrankung). 

b)  enge Kontakte (Haushaltsmitglieder) von Personen sind, die sich z.B. wegen Immundefizienz selbst mit der Impfung nicht ausreichend schützen können. Die Impfung dieser Kinder reduziert vorübergehend das Übertragungsrisiko auf diese vulnerablen Personen. 

  • Kindern mit einer bestätigten SARS-CoV-2 Infektion im Alter von 5–11 Jahren wird eine Impfdosis nur dann empfohlen, wenn diese zur oben genannten Gruppe a) oder b) gehören. Allen anderen genesenen Kindern wird aktuell keine Impfung empfohlen. Eine Antikörperbestimmung vor der Impfung ist aber nicht nötig und wird von der Krankenkasse nicht bezahlt. 

Die Impfung wird voraussichtlich ab Januar 2022 möglich sein. Aktuell wird dies vom Kanton organisiert. Bitte rufen Sie nicht in der Praxis an, wir wissen aktuell noch nicht mehr. 

Wenn Sie Ihr Kind zwischen 5-11 Jahren gegen Covid-19 impfen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. mit folgenden Angaben: 

  • gültige Handynummer als Kontaktmöglichkeit
  • von jedem Kind: Namen, Vornamen und Geburtstag  

Sobald der Impfstoff und Impftermine verfügbar sind, werden wir Sie informieren. 

Für Impfungen von Kindern ab 12 Jahren wenden Sie sich bitte direkt an die kantonalen Impfzentren.

Telefonüberlastung

Dezember 2021

Unsere Telefonleitungen sind aktuell stark belastet. Dies hat v.a. mit vielen kranken Kindern und sehr vielen Fragen betreffend Corona zu tun. Trotz Aufstockung unseres Personals und Verbesserung der Telefoninfrastruktur sind längere Wartezeiten leider nicht zu vermeiden. 

Falls Sie möglichst rasch einen Termin brauchen rufen Sie an, hören das Band und befolgen bitte die Anweisungen. 

Für Vorsorgetermine können Sie auf der Homepage einen Onlinetermin vereinbaren.

Für andere Fragen können Sie eine E-Mail schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Besuch in Gruppenpraxis ohne Zertifikat aber mit Maskenpflicht

September 2021

Der Besuch in der Gruppenpraxis ist weiterhin ohne Covid Certifikat möglich. Für geimpfte, genesene und getestete Personen ab 12 Jahren gilt in der Gruppenpraxis eine Maskenpflicht. Erwähnen Sie bei der Eingangskontrolle, dass Sie einen Termin in der Kinderarztpraxis haben.

Corona Spucktest

März 2021

Wenn bei Ihrem Kind ein Coronatest gemacht werden muss, kann dieser möglicherweise mit einem sogenannten "Spucktest" gemacht werden. Das Kind muss dafür in der Lage sein, den Speichel im Mund zu sammeln und gezielt auszuspucken.

Der Spucktest kann nur gemacht werden, wenn zuvor während 1 Stunde nichts gegessen oder getrunken wurde, kein Kaugummi gekaut wurde und keine Zähne geputzt wurden.

Ob der Spucktest bei Ihrem Kind zum Einsatz kommen kann, entscheidet die behandelnde Ärztin.

Kinderorthopädische Spezialsprechstunde Dr. med. F. Regenfelder

Januar 2021

Seit diesem Jahr wird Dr. med. F. Regenfelder zweimal wöchentlich eine kinderorthopädische Sprechstunde in der Gruppenpraxis durchführen. Wir durften bereits in den letzten Jahren die Zusammenarbeit mit Dr. Regenfelder in Anspruch nehmen, neu ist aber die fixe Sprechstunde in unseren Praxisräumlichkeiten.

Wir freuen uns auf die noch engere Zusammenarbeit!

Coronabambini

Oktober 2020

Braucht mein Kind einen Corona-Abstrich? Mit diesem web-basierten Tool können Sie durch Beantworten von wenigen Fragen innert 5 min eine Empfehlung erhalten.

-> Link zu coronabambini

24h kindermedizinische Beratung im Kanton Solothurn

Juli 2020

Die Beratungshotline des Kantons Solothurn ist ein Zusatzangebot bei Abwesenheit der Kinderärztin/des Kinderarztes. Die Beratung ist 24h täglich ab dem 1.7.2020 offen. Bei lebensbedrohlichen Notfällen ist die Notruf- Nummer 144 zu wählen.

Gruppenpraxis
für Kinder und Jugendliche
c/o Bürgerspital
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn

T: 032 627 37 77
F: 032 627 37 78
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.